Permakultur

Mediteranes Obst, z. B. Mandarinen

Diese Mandarinen konnten heute zum ersten Mal probiert werden. Sie sind vielleicht ein wenig saurer als die aus Spanien, aber insgesamt sind sie sehr saftig und geschmackvoll. Wichtig ist uns, dass wir mediterranes Obst in Bereichen aufstellen, wo „Sonnenfallen“ für ein Plus an Wärme sorgt.

Im Winter müssen diese Büsche allerdings in unserem Kalthaus bei 5 Grad überwintern.

Ernte in der Vogelschutzhecke

Ein Blick in unsere Vogelschutzhecke, in der auch ein wunderbarer saurer Wildapfel gedeiht, der es in diesem Jahr besonders gut meint. Das Motto passt da besonders gut: „BiKi´s Schätze der Natur mit allen Sinnen entdecken und genießen.

Die Vogelschutzhecke besteht insgesamt aus 10 verschiedenen Gehölzen, die den Vögeln Schutz und Nahrung bieten soll. Zudem biete sie eine Abgrenzung unseres Naturgartens zu den intensiv genutzten Äckern rund um das Gelände.

Allerlei „Früchtchen“

Mandarinen, Zitronen, Feigen, Physalis, das sind einige ganz besondere “Früchtchen“, die es im Herbst durch ihre besonderen Standorte auf unserem Gelände bis zur Reife schaffen. Die Zitruspflanzen ziehen jetzt allerdings in unser Kalthaus um. Dort blühen sie dann im Winter besonders gerne.

Die Feigen sind winterhart und sehr ertragreich.